Die BaKi-Lage am Dienstag, 04. Oktober:


Logo Baki 1907 - Knoblauchsland Fußball

Mieses Wochenende für BaKi

  • Erste 0:3 bei 48 Erlangen – fünftes Spiel ohne Sieg

  • Zweite schiesst vier tore und verliert jeweils 2:3

  • Trainer bleiben ruhig: Substanz ist da, Mund abputzen, weitermachen!

  • Mit Mühe und Not  gelang es Jasmin Halilic und Markus Kaiser, für die Spiele am Wochenende zwei Mannschaften zu bilden. Verletzungen und lange geplante Urlaube ließen den Kader brutal zusammenschrumpfen. So musste in der Ersten Michael Sekita auf die Bank, bei der Zweiten Jasmin Halilic, beide kamen zum Einsatz.
  • Bei der Zweiten waren die beiden Niederlagen klar vermeidbar, bei den 83ern hätte es eigentlich nur einen Sieger geben dürfen, gegen die Assen wäre eine Punkteteilung mehr als gerecht gewesen …